- An der Küste der 1000 Buchten

 -Karischer Weg

15 tägige geführte Wanderreise

 

1. Tag: Flug nach Dalaman
Ankunft und Transfer zum Hotel in Dalyan (40 Min.).Bei früheren Flügen ergibt sich die Gelegenheit den kleinen Ort Dalyan zu erkunden und die erste Orientierung von Dalyan zu machen.


2. Tag: Die erste der tausend Buchten
Nach 2 Std Fahrt kommen wir in Hisarönü an.. Unsere Einstiegswanderung führt uns nach Kastabos zu einer Tempelruine und bietet grandiose Ausblicke auf die Küste und auf die Bucht von Hisarönü.(GZ: 4 1/2 Std., +/- 350 m). Weiterfahrt nach Mesudiye ein kleines ehemaliges Fischerdorf auf der Halbinsel von Datça. (ca. 1 Std.).


3. Tag: Die Südwestlichste Küste des Landes
Unsere heutige Wanderung führt uns an der Südwestlichsten Küste entlang an einsamen Badebuchten und mit Blicken auf die Griechische Insel Kos. Entlang an den einsamen stranden folgen wir den Pfadweg bis zu den Ruinen der einst durch Wissenschaft und Kunst berühmten antiken Stadt Knidos.(GZ: 4 1/2 Std., +/- 250 m). Die Stadt der Afrodite.


4. Tag: Wanderfreier Erholungstag


5. Tag: Der Küste entlang
Wir folgen den Trek weiter von Knidos aus. Die wunderschönen Buchten entlang der Küste. Man möchte jederzeit in die Badehosen schlüpfen und in Meer tauchen. Kleine Felder und einsame Buchten folgen uns wahrend der ganzen Wanderung. Unsere Wanderung endet in Belen. (GZ: 5 1/2 Std., +/- 300 m).


6. Tag: Domuzçukuru das verborgene Paradies
Wir wandern erst Abwaerts an die Küste von Domuzçukuru (Die Schweine-Bucht). Erst nachdem wir hier etwas Verweilt haben geht es weiter nach Kargıcak ein kleiner Vorort von Datça. (GZ: 5 1/2 Std., +/- 350 m). Weiterfahrt (c.a. 2std.) nach Bozburun zu unserer nachsten Unterkunft.


7. Tag: Wanderfreier Tag


8. Tag: Auf die Festung von Hydas
Der kleine Ort Turgut ist am Fusse der Festung von Hydas, eine sehr angenehme wanderertappe die uns von der Festung aus in jede Richtung die wir blicken wunderschöne Bilder bietet. Beim Wasserfall angekommen starten wir unseren zweiten Teil der Etappe  durch den Wald bis nach Bayır-Köy wo wir uns unter die 1800 Jahre alte Platane setzten und mit den einheimischen besuchern unseren Tee geniessen. (GZ: 4 Std., + 250 m, - 200 m).


9. Tag: Nach Kumlubük
Gleich am Strassenrand führt der Karische Weg an winzig kleinen und steinreichen Feldern auf dem Karischen Weg. Unterwegs auf etwa 300 m Höhe blicken wir in die wunderschönen Buchten hinunter. Durch kleine Ruinen-Felder erreichen wir den Strand von Kumlubük und springen ins erfrischende Meer hinein. (GZ: 5 1/2 Std., + 450 m, - 500 m).


10. Tag: Wanderfreier Tag

Heute gibt es Gelegenheit den Ort Bozburun zu erkunden, etwas am Strand zu liegen und wer lust hat macht am Nachmittag eine kleine Wanderung in der Umgebung.


11. Tag: Das Ziel ist Selimiye
In Taşlıca beginnt unser heutiger Tag. Durch Eichenstrauchwalder wandern wir zu einer Hirtenhütte an einem kleinen Dorf vorbei steigen wir au dem geplastertet antiken Karischen weg hinunter zu einen der schönsten kleinen dörfern der Gegend nach Selimiye und geniessen unsere Getranke. (GZ: 4 Std., + 300 m, - 450 m). I


12. Tag: Die Festung von Loryma
Der kleine Hafen von Serçe Limanı bietet den kleinen Fischern und den Segelyachten Schutz vor den Wellen. Hier beginnen wir unsere Wanderung, eine Steinige Ettape erwartet uns.  An Ziegenhütten vorbei erreichen wir die Küste vor Loryma. Ein kleines Boot führt uns an das andere Ufer. Heute können wir in dem, weit und breit, einzigen kleinen lokal einkehren und uns mit leckeren Speisen verwhnen lassen. Nach der Mittagsruhe spazieren wir durch die Festungsanlage von Loryma und lassen uns wieder auf die andere Ufernseite bringen und wandern auf einer anderen Strecke zurück nach Serçe-Limanı. (GZ: 6 Std., +/- 300 m).


13. - 14. Tag: Die Karischen Buchten
 Nach einer Std Fahrt erreichen wir den Hafen von Marmaris und bezihen unsere Kabienen auf unserem Gulet. Von nun an Geniessen wir die Karischen Buchten von ihrer Meeres-Seite.


15. Tag: Hafen von Göçek
Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafentransfer

  • 12 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück/Mittag und Abendessen auf dem Gulet

  • Alle Transfers, Wanderungen, Besichtigungen laut Programm

  • Deutschsprachiger Wanderführer