- Lykischer Weg - West

8 tägige Individuelle Wanderreise

 

1.Tag: Herzlich willkommen
Flug nach Dalaman. Transfer nach Gelemiş, ca. 2 km vom Strand von Patara entfernt (4 Nächte).


2.Tag: Delikkemer und Patara
Transfer nach Kalkan. Entlang der Küste führt der Lykische Weg bis zur Fırnaz-Bucht. Danach erreichen Sie das Aquädukt von Delikkemer, ein Meisterwerk römischer Ingenieurskunst. Durch Kiefernwälder und über Felder wandern Sie entlang eines Aquädukts, das die antike Stadt Patara mit Wasser versorgte. Immer wieder haben Sie dabei Ausblicke auf das Meer. Nach der Besichtigung des antiken Patara geht es hinunter zum Strand. Nach einer ausgiebigen Badepause ist es nicht mehr weit zu Ihrer Pension (GZ: 5 Std.).


3.Tag: Xanthos
Transfer nach Akbel. Die Wanderung führt Sie durch ursprüngliche Dörfer, entlang eines Berghangs sowie durch Olivenhaine und schattigen Pinienwald über eine landwirtschaftlich genutzte Ebene. Ein Teil der Strecke verläuft über das Aquädukt, welches die lykische Hauptstadt Xanthos mit Wasser versorgte. Diese ist gleichzeitig Ihr heutiges Ziel. Nach der Besichtigung Transfer zurück nach Gelemiş (GZ: 5 Std.).


4. Tag: Karadere-Strand
Transfer nach Bel. Erst durch Pinienwälder, dann durch eine felsige Landschaft mit grandiosen Ausblicken aufs Meer wandern Sie hinunter zum kleinen Dorf Gavurağılı. Der nächste Anstieg führt auf einen Bergrücken, von dem Sie ein einmaliger Blick auf den Strand von Patara erwartet. Erkunden Sie noch die antiken Ruinen von Pydnai, einem Stützpunkt der Lykier, der gegen feindliche Angriffe als Wachposten diente. Vom Karadere-Strand per Transfer zurück nach Gelemiş (GZ: 5 1/2 Std.).


5.Tag: Alınca
Transfer nach Bel. Zunächst wandern Sie mit herrlichen Küstenausblicken, dann weiter durch Felder zum Dorf Gey. Alte Handelspfade führen Sie durch die Ebene von Boğazıçı. Der letzte Abschnitt führt entlang der fast 800 m hohen karstigen Steilküste mit Ausblicken auf die Bucht von Sancaklı und auf die Küste von Yedi Burun (den „sieben Buchten“). Ihr Ziel ist das Dorf Alınca, das auf einem Hang direkt über steilen Klippen liegt. Von hier per Transfer nach Faralya, wo Sie zweimal übernachten (GZ: 5 1/2 Std.).


6. Tag: Faralya
Transfer zurück nach Alınca. Auf einem alten Weg über einen Gebirgskamm geht es in Richtung Kabak. Dort haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können an einem Berghang um die traumhafte Bucht von Kabak herumwandern oder steigen alternativ zum Strand hinab, wo sich eine Badepause lohnt. An Berghängen entlang führt Sie der Lykische Weg mit Meerblicken nach Faralya (GZ: 6 Std.).


7.Tag: Ölüdeniz
Von Ihrer Unterkunft geht es zunächst durch das „Schmetterlingstal“, ein von Berghängen umrahmtes Naturschutzgebiet. Der Weg verläuft dann am Hang des mächtigen Bergstocks Baba Dağı entlang. Genießen Sie den Ausblick über die Bucht von Ölüdeniz mit der bekannten Lagune. Zwischen steinigen Weiden und Feldterrassen wandern Sie vorbei an kleinen Dörfern. Von Ovacık erhalten Sie einen Transfer nach Ölüdeniz. (GZ: 4 1/2 Std.).


8.Tag: Gute Heimreise
Transfer nach Dalaman und Rückflug

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfer vom/zum Flughafen

  • Unterkunft  mit  Frühstück & Abendessen

  • Gepäcktransport von einer Unterkunft zur nächsten

  • Lunchbox für's Mittagspäuschen

  • Wanderkarte

  • Wegbeschreibung / Routenbuch